Tel.: 067120313151
Fax: 06712031197
info@elektrodienst24.de

Videoüberwachung

Alles sicher im Blick: Videoüberwachung

Ob in staatlichen Behörden, Sicherheitsbereichen von Un ternehmen, öffentlichen Einrichtungen oder Plätzen, Banken, auf Verkehrswegen oder bei Großereignissen: Hochpräzise Videoüberwachungssysteme leisten den entscheidenden Beitrag für die persönliche und öffentliche Sicherheit.

Der private Raum

Überwachung/Kontrolle von Auffahrt, Einfahrt oder Außenbereichen Kontrolle/Beobachtung von Räumen/Abschnitten im Gebäude, Zufahrts-/Eingangskontrolle, drahtgebundene oder Funk-Verbindung, Farbe oder monochrome Darstellung, mit/ohne Ton.

Gewerbliche Objekte

Mehr Sicherheit mit schnell installierbaren, kostengünstigen Lösungen: Sicherheitsprävention für Einzelhandel/Ladendiebstähle, Überwachungsnetzwerke für Tankstellen, Zufahrts-/Zutrittskontrolle für Unternehmen.

Besondere Auftraggeber


Nachfolgend genannte Objekte werden nur mit optischem Equipment nach § 6 UVV ausgestattet. Diese Kameras entsprechen den hohen UVV-/VdSPrüfanforderungen und Richtlinien zum Einsatz in sicherheitsrelevanten Industrie-/Kerntechnik-Anlagen, Kassenräumen von Banken und Sparkassen Zugängen von Spielkasinos und Spielhallen.

Staatliche Videoüberwachung/Personenerkennung

Automatische Nummernschilderkennung mittels OCR-Software, Auswertung durch Einbindung von Datenbanken, z. B. in Mautsystemen oder Zufahrtskontrollen, Präventions-Überwachung öffentlicher Plätze,  
Sicherheits-Überwachung an verkehrsreichen Straßen oder Knotenpunkten.

Die Aufgaben der Videoüberwachung liegen in der Kontrolle von Objekten, Produktionsvorgängen oder Personen. Die Vorteile der Digitaltechnik erlauben heute eine ungeahnte Flexibilität:
  • Austausch, Übermittlung, Speicherung von Daten
  • Schnellsuche und -zugriffe auf vorhandenes Material
  • Konfigurationen selbst nach anspruchsvollsten Spezifikationen
  • Verarbeitung, Speicherung und Auswertung über vorhandene Computer
  • Optimierung von Effizienz und Wirtschaftlichkeit

Anspruch und Diskretion sind unsere Norm

Die Errichtung der von uns betreuten Anlagen erfolgt nach den einschlägigen Bestimmungen und Normen der Gefahren- und Fernmeldetechnik: DIN VDE 0833/DIN VDE 0800 für Gefahrenmeldeanlagen/Fernmeldetechnik, Zertifizierung nach DIN 14675 Einhaltung der Datenschutzbestimmungen/ Kennzeichnung der überwachten Bereiche nach DIN 33450, streng vertrauliche Behandlung aller Pläne und technischen Daten.


Aktuell & Mehr

Neu: Förderung für elektrische Durchlauferhitzer
in Höhe von 100 Euro

Jährlich werden rund eine halbe Million elektrische Durchlauferhitzer zur Warmwasserbereitung durch neue Geräte ersetzt. Der Austausch der Altgeräte birgt ein großes Einsparpotenzial: Mit modernen Komfort-Durchlauferhitzern mit vollelektronischer Leistungs- und Warmwassermengenregelung lassen sich rund 20 Prozent Energie einsparen. Für den Einbau dieser effizienten Geräte gibt es jetzt noch ein Argument mehr: Der Austausch eines Altgeräts gegen einen vollelektronischen Durchlauferhitzer wird ab sofort mit einer Prämie von 100 Euro bezuschusst. Das Projekt ist Teil des Förderprogramms "STEP up! - Stromeffizienzpotentiale nutzen" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Wichtig: Vor der Installation des Gerätes ist eine Registrierung auf der Förderwebseite notwendig. Außerdem darf die Installation nur durch eine eingetragene Elektrofachkraft vorgenommen werden.

Weitere Informationen zur Förderung hält die Website bereit:

https://www.foerderung-durchlauferhitzer.de/

Wir sind ein Fachbetrieb: