Tel.: 067120313151
Fax: 06712031197
info@elektrodienst24.de

Alarmanlagen

In Echtzeit informiert – bevor noch mehr passiert: Alarmanlagen

Zum Schutz von Personen, Gebäuden und Sachwerten kommen immer häufiger Alarm- und Sicherheitssysteme zum Einsatz. Planung, Errichtung, Abnahme und Instandhaltung sollten nur von qualifizierten Fachfirmen durchgeführt werden.

Gut bedacht – gut bewacht


Eine Einbruchmeldeanlage (EMA) überwacht automatisch Gegenstände auf Diebstahl oder Flächen und Räume auf unbefugtes Eindringen. Störungen und Gefahren werden über Sensoren erkannt, in Sekundenbruchteilen ausgewertet und weitergeleitet. Die Zentrale der Einbruchmeldeanlage bildet das Herzstück der Anlage: 
  • Auswertung aller Informationen  
  • Anzeige aller Betriebszustände (Bereitschaft, Störung, Alarm, Sabotage)  
  • Ansteuerung der Alarmierungseinrichtungen  
  • Außenhautüberwachung Es werden alle von außen erreichbaren
  • Einstiegsmöglichkeiten überwacht.  
  • Raumüberwachung mit Bewegungsmeldern.  
  • Optisch-akustischer Alarm mit Sirene und Blitzleuchte
  • Stiller Alarm, per automatischem Wählgerät werden Polizei, Wachdienste oder auch Nachbarn gewarnt und informiert.

Bei uns sind Sie sicher: Dank der Qualifikation zur Installation.

Die Planung, Errichtung und Instandhaltung der von uns betreuten Alarm- und Sicherheitssysteme erfolgt nach den einschlägigen Bestimmungen und Normen.

  • Qualifikation durch umfangreiche Schulungsmaßnahmen  
  • Errichtung von Anlagen nach DIN VDE 0833/ DIN VDE 0800  
  • Nur Einsatz von Geräten mit Prüfnummern/ Bescheinigungen eines anerkannten Prüfinstitutes  
  • Einhaltung der Datenschutzbestimmungen  
  • Streng vertrauliche Behandlung aller Pläne und technischen Daten

 

 

Aktuell & Mehr

Neu: Förderung für elektrische Durchlauferhitzer
in Höhe von 100 Euro

Jährlich werden rund eine halbe Million elektrische Durchlauferhitzer zur Warmwasserbereitung durch neue Geräte ersetzt. Der Austausch der Altgeräte birgt ein großes Einsparpotenzial: Mit modernen Komfort-Durchlauferhitzern mit vollelektronischer Leistungs- und Warmwassermengenregelung lassen sich rund 20 Prozent Energie einsparen. Für den Einbau dieser effizienten Geräte gibt es jetzt noch ein Argument mehr: Der Austausch eines Altgeräts gegen einen vollelektronischen Durchlauferhitzer wird ab sofort mit einer Prämie von 100 Euro bezuschusst. Das Projekt ist Teil des Förderprogramms "STEP up! - Stromeffizienzpotentiale nutzen" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Wichtig: Vor der Installation des Gerätes ist eine Registrierung auf der Förderwebseite notwendig. Außerdem darf die Installation nur durch eine eingetragene Elektrofachkraft vorgenommen werden.

Weitere Informationen zur Förderung hält die Website bereit:

https://www.foerderung-durchlauferhitzer.de/

Wir sind ein Fachbetrieb: